IT   EN 


16.10.2017 - 20:00 Uhr

Ein Dorf sieht schwarz (Bienvenue à Marly-Gomont) (in deutscher Sprache)

FR 2016, 96 Min.
Regie: Julien Rambaldi
mit: Marc Zinga, Aïssa Maïga

 

Frankreich im Jahr 1975: Seyolo Zantoko ist Arzt und stammt aus dem Kongo. Als er einen Job in einem kleinen Kaff nördlich von Paris angeboten bekommt, beschließt er, mit seiner Familie umzuziehen. Voller Vorfreude auf ein Großstadtleben in Paris, treffen sie jedoch auf Dorfbewohner, die zum ersten Mal in ihrem Leben einem Schwarzen begegnen und alles tun, um den ›Exoten‹ das Leben schwer zu machen.

Die Umstände dieser wahren Geschichte aus den 1970er Jahren könnte nicht aktueller sein. Regisseur Julien Rambaldi gelingt es, die Themen Rassismus und Toleranz in eine feinfühlig erzählte Komödie zu verpacken, ohne dabei den Zeigefinger zu heben. Leichtfüßig, humorvoll und berührend zugleich.

Anmeldung & Info:

Veranstalter: Filmclub

Karten:
ab 19:30 Uhr an der Kasse

Weiterführender Link: www.filmclub.it

« zurück zur Übersicht

veranstaltungssuche


suche

zu den Events

Kontakt

FORUM BRIXEN | BRESSANONE
Stadtwerke Brixen AG - Romstraße 9, 39042 Brixen (BZ)
UID IT01717730210
T +39 0472 275 588 - F +39 0472 275 585 - info@forum-brixen.com

newsletter

Wir schicken Ihnen gerne unseren
Veranstaltungskalender, Angebote für
die Miete der Räumlichkeiten und
wichtige News über das Forum Brixen!  
facebook