IT   EN 


29.03.2019 - 13:00 Uhr

Südtiroler Wirtschaftsforum - In Zeiten des Umbruchs - Wirtschaft und Gesellschaft im Wandel

Das Südtiroler Wirtschaftsforum verspricht auch 2019 zum wichtigsten Treffpunkt für Unternehmer, Führungskräfte und Entscheidungsträger in Südtirol mit Ausstrahlung auch in benachbarte Regionen zu werden. Es erwarten Sie wie immer hochkarätige Vortragende, spannende Impulse und ein abwechslungsreiches Programm.

Nützen Sie das Südtiroler Wirtschaftsforum für freundschaftlichen Wissens- und Erfahrungsaustausch. Der Teilnehmerkreis geht weit über Südtirol hinaus und bietet hervorragende Möglichkeiten zur Reflexion des eigenen Tuns, zu innovativen Anstößen, zum Dialog und zur Kontaktpflege mit Freunden und Partnern.

Speakers

Daria Illy
Mitglied des Vorstands, illycaffè S.p.A.,Triest | CEO, Mitaca S.r.l, Mailand

Daria Illy graduiert in Sport- und Ernährungswissenschaften und widmet ihre wissenschaftliche Arbeit den Themen Kaffee, Koffein und Gesundheit. Seit 2009 wirkt Daria Illy erfolgreich in unterschiedlichen Managementfunktionen bei illycaffè S.p.A. in Triest. Im Jahre 2017 wird sie in den Vorstand von illycaffè S.p.A. und zur CEO von Mitaca S.r.l. berufen. Mitaca S.r.l. entwickelt und vertreibt Kaffee- und Heißgetränkesysteme für Büro- und Firmenkanäle. Seit 2018 engagiert sich Daria Illy auch als Vizepräsidentin der International School von Triest für die Chancen der zukünftigen Generationen. Im gleichen Jahr wird sie in den Vorstand der Ernesto Illy Foundation berufen, deren Ziel es ist, kulturelle und wissenschaftliche Projekte zu fördern. Daria Illy gilt nicht nur als leidenschaftliche Management- und Unternehmerpersönlichkeit, sondern auch als passionierte Mutter von zwei Kindern, denen sie trotz ihrer rastlosen Arbeit und Reisetätigkeit die Geborgenheit einer Familie, die Schönheit der Natur und die Wichtigkeit von Sport und Bewegung näherbringen möchte.

Carlo Cottarelli
Des. Premierminister von Italien vom 28.-31.05.2018, Rom I Director of Fiscal Affairs 2008-2013, Intl. Währungsfonds (IWF), Washington D.C. I Professor, Universitäten Bocconi und Cattolica, Mailand

Nach Studien an der Universität Siena und der London School of Economics beginnt Carlo Cottarelli seine Laufbahn 1981 bei der Italienischen Notenbank. 1987 wird er Leiter der Abteilung für Wirtschaftsforschung bei ENI, dem wichtigsten italienischen Energieunternehmen. Im Jahre 1988 wechselt er zum Internationalen Währungsfonds (IWF) in Washington D.C. 2013 betraut ihn Premierminister Enrico Letta mit der Aufsicht über die italienischen Staatsfinanzen und öffentlichen Unternehmen, um ein Jahr später von Premier Matteo Renzi zum Leiter des IWF-Executive Boards bestellt zu werden. 2018 beauftragt ihn Staatspräsident Sergio Mattarella mit der Regierungsbildung. Nach drei Tagen legt Carlo Cottarelli den Auftrag zurück, nachdem sich im zweiten Anlauf eine Regierungsbildung zwischen der Fünf-Sterne Bewegung und der Lega abzeichnet.

Dumëne Comploi
Projektleiter, Walt Disney Imagineering Research and Development, Los Angeles | Mitglied von Südstern

Dumëne Comploi leitet ein Team aus Künstlern und Programmierern, das sich mit der Zukunft von immersiven Unterhaltungsmethoden beschäftigt. Der Experte für Computergrafik, Design visueller Effekte, Videoprojektionen und -interaktionen forscht im Bereich des Charakterdesigns mit Anwendung von künstlicher Intelligenz und Computervision. In den ersten Jahren bei Walt Disney Imagineering hat Dumëne Comploi als Kreativdesigner das Erforschte in zukunftsweisende Produkte im Bereich Bühnenbild, Live-Shows und der Audio-Animatronik für Freizeitparkattraktionen umgesetzt. Der Schwerpunkt dieser Arbeit ist die Inszenierung von Illusionen, die mit Hilfe versteckter Video- und Lichttechnologie zur Bereicherung unterschiedlicher Erlebnisse in Disney Parks dienen. Der studierte Architekt kann umfassende Arbeiten in Kunst, Architektur, Produkt- und Mediendesign vorweisen, bspw. für Frank O. Gehry, Hitoshi Abe oder Unternehmen wie Nike und Red Bull.

Thomas Middelhoff
Vorstandsvorsitzender a.D., Bertelsmann AG und Arcandor AG, Hamburg

Nach mehreren Managementstationen wird Thomas Middelhoff 1988 Vorstandsvorsitzender des global tätigen Medienkonzerns Bertelsmann AG und 2004 CEO der Arcandor AG. Ab 2007 übt er auch den Aufsichtsratsvorsitz der Thomas Cook Group aus, dem damals zweitgrößten Touristikunternehmen der Welt. Im September 2009 eröffnet das Amtsgericht Essen das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Arcandor AG; damit auch über Tochterfirmen wie Karstadt und das Versandhaus Quelle. Seither wehrt sich Thomas Middelhoff in aufwändigen Verfahren gegen den Vorwurf, das Unternehmen in die Pleite geführt zu haben. Im November 2014 wird er zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt und erlebt hierbei, wie eng Aufstieg und Fall bei einander liegen und wie vergänglich Ruhm, Ansehen und echte Freunde sein können. In seinen seltenen Auftritten erlaubt er Einblicke in seine Erfahrungen mit Justiz, Medien und Strafvollzug, latente Risiken im Management sowie gesellschaftliche Wertegerüste.

Gerald Hörhan
Start-Up Investor | Autor | CEO, Investment Punk Academy, Wien

Der bei seinen Fans als „Investment Punk" bekannte Gerald Hörhan absolviert ein Mathematik- und Wirtschaftsstudium an der Harvard University und beginnt danach als Investmentbanker bei JP Morgan in New York und Mc Kinsey in Frankfurt. 2003 startet er unternehmerisch in den Bereichen Investment Banking, Corporate Finance und Immobilien, z.B. als geschäftsführender Gesellschafter der Danube Advisory GmbH, als Real-Estate-Investor in Deutschland und als Gründer und CEO der Investment Punk Academy. Er ist Aufsichtsrat und Beirat mittelständischer Unternehmen und lehrt an der WU Wien, der Studienstiftung des Deutschen Volkes, der Universität Witten-Herdecke und der European Business School. Am MCI fungiert er als Mitglied der Wissenschaftlichen Leitung, Partner und Lehrender im MBA-Studiengang „Digital Business" und im MSc-Studiengang „Digital Economy & Leadership". Aufgrund seines unkonventionellen Auftretens genießt er Kultstatus als Vortragender und Interviewgast.

Simultanübersetzung
Deutsch • Italienisch 

Anmeldung & Info:

Veranstalter: Südtiroler Wirtschaftsforum

Regulärer Ticketpreis: EUR 270,- + MwSt.

SONDERKONDITIONEN

Nimm 3 - zahl 2: Bei Kauf von 3 Tickets (Anmeldungen innerhalb eines Unternehmens) je Ticket EUR 180,- + MwSt.

Südstern: Südstern-Mitglieder und Partnerunternehmen von Südstern (der entsprechende Vorteilscode wird mittels Südstern-
Newsletter zugestellt)

Tiroler Wirtschaftsforum: Frühbucher des Tiroler Wirtschaftsforums 2018 (der entsprechende Vorteilscode wurde mittels E-Mailing zugestellt)

Südtiroler Sparkasse: Kunden der Südtiroler Sparkasse erhalten Sonderkonditionen (minus 10% auf den regulären Ticketpreis). Den entsprechenden Vorteilscode finden Sie unter www.sparkasse.it

Die Stornogebühr beträgt 50% bis zum 15. März 2019, danach die volle Tagungsgebühr. Ersatzteilnehmer/-innen können gerne nominiert werden.

Weiterführender Link: www.wirtschaftsforum.it

« zurück zur Übersicht

veranstaltungssuche


suche

zu den Events

Kontakt

FORUM BRIXEN | BRESSANONE
Stadtwerke Brixen AG - Romstraße 9, 39042 Brixen (BZ)
UID IT01717730210
T +39 0472 275 588 - F +39 0472 275 585 - info@forum-brixen.com

newsletter

Wir schicken Ihnen gerne unseren
Veranstaltungskalender, Angebote für
die Miete der Räumlichkeiten und
wichtige News über das Forum Brixen!  
facebook