IT   EN 


22.11.2017 - 20:30 Uhr

Theater auf italienisch "Questa sera si recita a soggetto"

von: Luigi Pirandello
Regie: Marco Bernardi
Bühne: Gisbert Jaekel
Kostüme: Roberto Banci
Licht: Massimo Polo
mit: Patrizia Milani, Carlo Simoni
und mit (in alphabetischer Reihenfolge) Emanuele Cerra, Karoline Comarella, Corrado d’Elia, Alessio Dalla Costa, Andrea Deanesi, Stefano Detassis, Sabrina Fraternali, Jacopo Giacomoni, Paolo Grossi, Sebastiano Kiniger, Alessandra Limetti, Marta Marchi, Max Meraner, Antonella Miglioretto, Giampiero Rappa, Giovanna Rossi, Irene Villa, Riccardo Zini

Hinkfuss, ein experimenteller und großenwahnsinniger Regisseur, erklärt seinem Premierenpublikum, was es an diesem Abend zu erwarten hat: nicht die normale Aufführung des Stückes, sondern ein Spiel, das die Schauspieler nach einer Novelle Pirandellos und nach seinen Anweisungen improvisieren werden. Und das geht nun los: Auf der Bühne, zwischen Bühne und Zuschauerraum, mitunter dazu gleichzeitig im Foyer. Konflikte der Schauspieler untereinander und mit dem Regisseur werden ausgetragen, das Publikum miteinbezogen, eine Handlung - ein Eifersuchtsdrama in einer sizilianischen Kleinstadt - entwickelt sich, wird unterbrochen, setzt an anderer Stelle wieder ein- "Theater" wird dem Zuschauer vorgeführt, er sieht die Herstellung einer Illusion und sieht sie zerbrechen.

Dauer: 165 Minuten, ein Akt

Anmeldung & Info:

Veranstalter: Teatro Stabile di Bolzano

Teatro Stabile di Bolzano
Tel. 0471 301 566
www.teatro-bolzano.it

Weitere Termine:
23.11.2017 - 10:00 Uhr

Weiterführender Link: www.teatro-bolzano.it

« zurück zur Übersicht

veranstaltungssuche


suche

zu den Events

Kontakt

FORUM BRIXEN | BRESSANONE
Stadtwerke Brixen AG - Romstraße 9, 39042 Brixen (BZ)
UID IT01717730210
T +39 0472 275 588 - F +39 0472 275 585 - info@forum-brixen.com

newsletter

Wir schicken Ihnen gerne unseren
Veranstaltungskalender, Angebote für
die Miete der Räumlichkeiten und
wichtige News über das Forum Brixen!  
facebook