DE   IT 


2/26/2018 - 8:45 AM Uhr

Jugendtheater: In meinem Hals steckt eine Weltkugel von Gerhard Meister

Ein Gastspiel des Theaters Marabu, Bonn

FÜR DIE 3. KLASSE MITTELSCHULE UND DIE 1. BIS 3. KLASSE OBERSCHULE

Am Konferenztisch mit der Aufschrift „Welcome to Global Village“ sitzen acht junge Menschen. Während der vielsprachigen Begrüßung klingelt ein Handy – und löst die erste Debatte aus: Soll man auf ein Handy verzichten, da in jedem Gerät 1 Gramm Coltan steckt, das im Kongo unter menschenunwürdigen Bedingungen abgebaut wird? Aber was tut man, wenn man den Notarzt rufen muss, um einem Unfallopfer zu helfen, und kein Handy mehr hat? Immer diese Entscheidungen! Als wäre es nicht schon kompliziert genug, im Supermarkt zwischen unzähligen Joghurtsorten auswählen zu müssen – und dabei immer das Schuldgefühl zu verdrängen, dass wir alles haben und andere nichts. Bei all der globalen Ungerechtigkeit kann einem die Weltkugel schon mal im Hals stecken bleiben. Sprachlos macht dies die Figuren, die Autor Gerhard Meister in seinem Diskursdrama auf die Bühne stellt, dennoch nicht. Ihre Debatten über Altruismus und Egoismus, über Wohlstand und Not, über die Welt der Reichen und die Welt der Armen regt jedenfalls zum Nachdenken und Diskutieren an.

Regie: Tina Jücker & Claus Overkamp
Kostüme: Regina Rösing

Mit: Jana Brass, Sarah Braun, Leandra Hoffmann, Joshua Koch, Sophia Reifenrath, Lea Reihl, Paula Veenema, Lea Weber

Dauer: ca. 60 Minuten
Preis: 6 €

Information & booking:

Organization: Südtiroler Kulturinstitut

KARTENRESERVIERUNGEN FÜR SCHULKLASSEN

JUGENDTHEATER (Stücke für die Mittel- und Oberschule)

Online ab Montag, 11. September 2017 um 13.30 Uhr für folgende Stücke
- Mario und der Zauberer (1.-5. Oberschule)
- Schlag auf Schlag (2.-5. Oberschule)
- Das Universum ist eine Scheißgegend (2.-5.Oberschule)
- Schwarzweißlila (5. Grundschule und Mittelschule)
- In meinem Hals steckt eine Weltkugel (3. Mittelschule und 1.-3. Oberschule)

Für das Stück „Name: Sophie Scholl“, das direkt in den Schulen aufgeführt wird, melden sich Interessierte Schulen ab Montag, 11. September um 13.30 Uhr bitte per E-Mail direkt bei Verena Hafner: vhafner@kulturinstitut.org
Pro Schule können 2 Aufführungen für jeweils ca. 60 Schüler mit Beginn um 9.15 Uhr und 11.15 Uhr stattfinden. Die Schulen müssen einen Raum ohne feste Bestuhlung von mindestens 7 x 9 m zur Verfügung stellen.

Vorgangsweise:
Sie finden ab 11. September um 13.30 Uhr unter www.kulturinstitut.org beim Menüpunkt „Anmeldung Jugendtheater” ein Formular, das Sie online ausfüllen und verschicken können.

Anmeldungen, die vorher eingehen, werden nicht berücksichtigt!

ACHTUNG: Das Ausfüllen des Online-Formulars bedeutet noch nicht automatisch, dass Sie die gewünschten Plätze bekommen haben. Sie erhalten vom Südtiroler Kulturinstitut Anfang Oktober Bescheid, ob die gewünschten Plätze verfügbar waren oder nicht. Sobald Sie eine Zusage des Südtiroler Kulturinstituts erhalten haben, ist die Anmeldung verbindlich.

Bei kurzfristigen Absagen ab 3 Wochen vor der Aufführung oder bei Nichterscheinen wird eine Stornogebühr von 30 Euro pro Schulklasse fällig.

Bezahlung: als Sammelzahlung an der Theaterkasse in bar oder per Bancomat

KONTAKT
Südtiroler Kulturinstitut
Schlernstraße 1, 39100 Bozen
Tel. +39 0471 313800 - Fax +39 0471 313888
www.kulturinstitut.org - info@kulturinstitut.org

Bürozeiten:
Montag bis Freitag von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr und
Donnerstag auch von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Ansprechpartnerin:
Verena Hafner, vhafner@kulturinstitut.org

Abwicklung bei den Aufführungen:
Alex Agostini, Tel. 335 7110227, agostini@kulturinstitut.org

More dates:
2/26/2018 - 10:45 AM Uhr

More information: www.kulturinstitut.org

« back to index

events search


search

to the events

Contact

FORUM BRIXEN | BRESSANONE
ASM Bressanone SpA - Via Roma 9, 39042 Bressanone (BZ)
UID IT01717730210
T +39 0472 275 588 - F +39 0472 275 585 - info@forum-brixen.com

newsletter

We gladly send you our event
calendar, our best offers for the
rent of our halls and important
news of the Forum Bressanone!  
facebook